Aktuelles

29.07.2021

Zusätzliche „Eifel-Bunker-Tour“ im März 2022

Zeitreise entführt am 5. und 12.12. sowie 6. März 2022 in abgeschaltete Kommandozentralen von Bund, Land und Zentralbank

Alle Schotten dicht: 25 Tonnen schwere Rolltore verschließen den Zugangsbereich des Regierungsbunkers noch heute in 10 Sekunden – beeindruckend und beklemmend zugleich. AUS AKTUELLEM ANLASS: Die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal hat viel menschliches Leid und materielle Schäden hinterlassen. Auch wir als Veranstalter-Team der „Eifel-Bunker-Tour“ (EBT) sind betroffen.

Wir senden in dieser Krise und ihrer Bewältigung ein klares Signal:

die „Eifel-Bunker-Touren“ finden wie geplant statt!

Diese Veranstaltung verstehen wir auch als einen kleinen Schritt im Neuanfang, von dem wir alle wissen, wie schwierig und langwierig der Weg …